Inseln Dänemark


15.07.2018 Ein neues Abzeichen der FW Roskilde eingefügt.


Insel Bornholm

ist zusammen mit sechs unbewohnten kleinen Nebeninseln die östlichste Insel und Gemeinde Dänemarks. Die Ostseeinsel liegt zwischen dem schwedischen Schonen und der polnischen Woiwodschaft Westpommern, etwa 150 km südöstlich von Kopenhagen und 80 km nordöstlich von Rügen. Die Südküste Schwedens ist etwa 40 km entfernt.

ca. 39.500 Bewohner


Allinge-Sandvig

ist ein Ort an der Nordspitze der dänischen Ostseeinsel Bornholm. Die Fischerdörfer Sandvig (im Norden) und Allinge wuchsen schon früh zusammen.

ca. 1630 Einwohner.


Die Färöer – auch Färöer-Inseln

sind eine autonome, zur dänischen Krone gehörende Inselgruppe im Nordatlantik zwischen den Britischen Inseln, Norwegen und Island. Die 18 Inseln wurden im Mittelalter entdeckt und besiedelt und sind heute mit Ausnahme der kleinsten, Lítla Dímun, alle permanent bewohnt. Die Inselbewohner – die Färinger, auch Färöer genannt – betrachten sich nicht als Dänen, sondern als eigenständiges Volk.

ca. 51.000 Einwohner


Skalfjardar

N.N.


Insel Fünen

ist eine Insel in der Region Syddanmark in Dänemark. Fünen ist nach Seeland und Vendsyssel-Thy die drittgrößte Insel Dänemarks. Fünen liegt zwischen dem Kleinen und Großen Belt. Die Insel ist in Dänemark zentral gelegen und neben Seeland einer der Mittelpunkte in wirtschaftlicher, verkehrstechnischer und kultureller Hinsicht.

ca. 470.000 Einwohner


Odense

ist eine Großstadt auf der Insel Fünen in Dänemark. Sie bildet das Zentrum der Kommune Odense, Region Syddanmark. Die drittgrößte Stadt des Landes ist Bischofssitz des Bistums Fünen und beheimatet den Hauptcampus der Süddänischen Universität.

ca. 180.000 Einwohner


Insel Seeland

ist mit einer Fläche von 7.031,3 km² die größte Insel der Ostsee und Dänemarks im Osten des Landes. Hier leben rund 40 % der Einwohner Dänemarks; sie ist damit die mit Abstand bevölkerungsreichste Insel des Landes.


Korsør

ist eine Hafenstadt am Großen Belt auf der Insel Seeland (Dänemark).

ca. 14.500 Einwohner


Die Stadt Roskilde

liegt auf der Ostseeinsel Sjælland (Seeland) etwa 30 km westlich von Kopenhagen und ist seit der Verwaltungsreform von 2007 eine Stadt in der Region Sjælland (Region Seeland).

 Neu 15.07.2018 


Nach oben