Landkreisabzeichen Bayern

03.03.2019 Ein neues Abzeichen, Landkreis Ostallgäu, eingefügt.

Externer Link von feuerwehr.nrw.de

Feuerwehren Bayern

 

Landkreis Aichach-Friedberg

Der Landkreis Aichach-Friedberg

ist der östlichste Landkreis im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben.

Der Landkreis grenzt im Uhrzeigersinn im Nordwesten beginnend an die Landkreise Donau-Ries,

Neuburg-Schrobenhausen, Pfaffenhofen an der Ilm, Dachau, Fürstenfeldbruck, Landsberg am Lech

und Augsburg sowie an die kreisfreie Stadt Augsburg.

Kreis Aichach Friedberg

Regierungsbezirk Schwaben

 

Landkreis Altötting

Der Landkreis Altötting

liegt im bayerischen Regierungsbezirk Oberbayern. Der Landkreis grenzt gegen den Uhrzeigersinn

im Norden beginnend an die Landkreise Rottal-Inn, Mühldorf am Inn und Traunstein.

Im Südosten grenzt er an Österreich.

Kreis Altötting

Regierungsbezirk Oberbayern

 

Landkreis Augsburg

Der Landkreis Augsburg

im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben ist mit

rund 240.000 Einwohnern bevölkerungsmäßig der drittgrößte Landkreis Bayerns.

Er grenzt im Norden an den Landkreis Donau-Ries, im Osten an den Landkreis Aichach-Friedberg,

an die kreisfreie Stadt Augsburg und an den Landkreis Landsberg am Lech,

im Süden an den Landkreis Ostallgäu, im Südwesten an den Landkreis Unterallgäu

und im Westen an den Landkreis Günzburg und an den Landkreis Dillingen an der Donau.

Kreis Augsburg

Regierungsbezirk Schwaben

 

Landkreis Bad Kissingen

Der Landkreis Bad Kissingen

liegt im Norden des Regierungsbezirks Unterfranken.

Der Landkreis grenzt im Uhrzeigersinn im Nordwesten beginnend an die Landkreise

Main-Kinzig-Kreis und Fulda (beide in Hessen) sowie an die Landkreise Rhön-Grabfeld, Schweinfurt und

Main-Spessart (alle in Bayern).

Kreis Bad Kissingen

Regierungsbezirk Unterfranken

 

Landkreis Cham

Der Landkreis Cham

ist der östlichste Landkreis des Regierungsbezirks Oberpfalz in Ostbayern.

Im Süden und Südosten grenzt er an die niederbayerischen Landkreise Straubing-Bogen und Regen.

Weitere Nachbarn sind die Oberpfälzer Landkreise Regensburg im Südwesten

sowie Schwandorf im Westen und Nordwesten.

Kreis Cham

Regierungsbezirk Oberpfalz

 

Landkreis Donau Ries

   

Der Landkreis Donau-Ries

ist der nördlichste Landkreis des bayerischen Regierungsbezirks Schwaben

und liegt an der Landesgrenze zu Baden-Württemberg.

Nachbarkreise sind im Norden der Landkreis Ansbach und der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen,

im Nordosten der Landkreis Eichstätt, im Osten der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen,

im Süden die Landkreise Aichach-Friedberg, Augsburg und Dillingen an der Donau und

im Westen die baden-württembergischen Landkreise Heidenheim und Ostalbkreis.

Kreis Donau Ries

Regierungsbezirk Schwaben

 

Landkreis Ebersberg

Der Landkreis Ebersberg

liegt östlich von München im bayerischen Regierungsbezirk Oberbayern.

Mit einer Fläche von 549,3 Quadratkilometer zählt er zu den kleineren Landkreisen in Deutschland,

weist jedoch mit seinen rund 132.000 Einwohnern eine überdurchschnittlich hohe Bevölkerungsdichte auf.

Der Landkreis Ebersberg ist von folgenden Landkreisen umgeben:

im Norden Landkreis Erding, im Nordosten Landkreis Mühldorf am Inn,

im Osten und Süden Landkreis Rosenheim und im Westen Landkreis München.

Kreis Ebersberg

Regierungsbezirk Oberbayern

 

Landkreis Erlangen-Höchstadt

Der Landkreis Erlangen-Höchstadt

liegt im Norden des bayerischen Regierungsbezirks Mittelfranken.

Der Landkreis grenzt im Uhrzeigersinn, im Norden beginnend, an die Landkreise Bamberg,

Forchheim und Nürnberger Land, an die kreisfreien Städte Nürnberg und Erlangen

sowie an die Landkreise Fürth und Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim.

Die kreisfreie Stadt Erlangen ragt von Süden her in das Kreisgebiet hinein, das sich wie ein

umgekehrtes U um diese Stadt erstreckt.

Kreis Erlangen Höchstadt

Regierungsbeezirk Mittelfranken

 

Landkreis Günzburg

Der Landkreis Günzburg

gehört zum bayerischen Regierungsbezirk Schwaben.

Nachbarkreise sind im Norden der Landkreis Dillingen an der Donau, im Osten der Landkreis Augsburg,

im Süden der Landkreis Unterallgäu, im Westen der Landkreis Neu-Ulm und

im Nordwesten die baden-württembergischen Landkreise Alb-Donau-Kreis und Heidenheim.

Kreis Günzburg

Regierungsbezirk Schwaben

 

Landkreis Hassberge

   

Der Landkreis Haßberge

ist der östlichste Landkreis des bayerischen Regierungsbezirks Unterfranken.

Nachbarkreise sind im Norden der Landkreis Rhön-Grabfeld und

der thüringische Landkreis Hildburghausen, im Nordosten der Landkreis Coburg,

im Osten und Süden der Landkreis Bamberg und im Westen der Landkreis Schweinfurt.

Kreis Haßberge

Regierungsbezirk Unterfranken

 

Landkreis Kulmbach

Der Landkreis Kulmbach

liegt in der Mitte des Regierungsbezirks Oberfranken in Bayern.

Der Landkreis grenzt im Uhrzeigersinn, im Nordwesten beginnend, an die Landkreise

Kronach, Hof, Bayreuth und Lichtenfels.

Kreis Kulmbach

Regierungsbezirk Oberfranken

 

Landkreis Miltenberg

Der Landkreis Miltenberg

ist ein Landkreis im Westen des bayerischen Regierungsbezirks Unterfranken.

Nachbarkreise sind im Norden der Landkreis Aschaffenburg und die kreisfreie Stadt Aschaffenburg,

im Osten der Landkreis Main-Spessart und der baden-württembergische Main-Tauber-Kreis,

im Süden der ebenfalls baden-württembergische Neckar-Odenwald-Kreis und

im Westen der hessische Odenwaldkreis sowie der Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Kreis Miltenberg

Regierungsbezirk Unterfranken

 

Landkreis Ostallgäu

yes  Neu 03.03.2019  yes

Der Landkreis Ostallgäu liegt im Südosten des bayerischen Regierungsbezirks Schwaben. Die

kreisfreie Stadt Kaufbeuren ist ganz vom Landkreis Ostallgäu umgeben.

Der Landkreis grenzt im Uhrzeigersinn im Westen beginnend an die Landkreise Oberallgäu, Unterallgäu,

Augsburg, Landsberg am Lech, Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen. Im Süden grenzt er an

den Bezirk Reutte im österreichischen Bundesland Tirol.

 

Landkreis Passau

Der Landkreis Passau

liegt im bayerischen Regierungsbezirk Niederbayern.

Nachbarlandkreise sind im Norden der Landkreis Freyung-Grafenau, im Osten der Bezirk Rohrbach und

im Süden der Bezirk Schärding, welche beide zum österreichischen Bundesland Oberösterreich

gehören, im Westen der Landkreis Rottal-Inn und im Nordwesten der Landkreis Deggendorf.

Die kreisfreie Stadt Passau schiebt sich von Osten wie ein Keil in das Kreisgebiet,

so dass sich der Landkreis halbkreisförmig um diese Stadt erstreckt.

Kreis Passau

Regierungsbezirk Niederbayern

 

Landkreis Rosenheim

   

Der Landkreis Rosenheim

liegt in Oberbayern. Mit seinen über 250.000 Einwohnern ist der Landkreis Rosenheim

nach dem Landkreis München der nach Einwohnerzahl zweitgrößte Kreis in Bayern.

Die Kreisstadt Rosenheim wird ganz vom Landkreis umschlossen, gehört als kreisfreie Stadt

selbst aber nicht dazu und ist in den einzelnen Daten des Landkreises deshalb auch nicht enthalten.

Zum Landkreis Rosenheim gehören die Städte

Kolbermoor, Bad Aibling und Wasserburg am Inn sowie 43 weitere Gemeinden.

Kreis Rosenheim

Regierungsbezirk Oberbayern

 

Landkreis Roth

Der Landkreis Roth

liegt im Südosten des bayerischen Regierungsbezirks Mittelfranken.

Der Landkreis grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an die

kreisfreien Städte Schwabach und Nürnberg sowie an die Landkreise

Nürnberger Land, Neumarkt in der Oberpfalz, Eichstätt, Weißenburg-Gunzenhausen,

Ansbach und Fürth.

Kreis Roth

Regierungsbeezirk Mittelfranken

 

Landkreis Rottal-Inn

Der Landkreis Rottal-Inn

liegt im Süden des bayerischen Regierungsbezirks Niederbayern.

Der Landkreis grenzt im Uhrzeigersinn im Südwesten beginnend an die Landkreise Altötting,

Mühldorf am Inn, Landshut, Dingolfing-Landau, Deggendorf und Passau. Im Süden grenzt er an den

oberösterreichischen Bezirk Braunau am Inn.

Kreis Rottal Inn

Regierungsbezirk Niederbayern

 

Landkreis Schweinfurt

Der Landkreis Schweinfurt

liegt in der östlichen Hälfte des bayerischen Regierungsbezirks

Unterfranken.

Er umgibt vollständig die kreisfreie Stadt Schweinfurt, welche der Verwaltungssitz ist.

Kreis Schweinfurt

Regierungsbezirk Unterfranken

 

Landkreis Weissenburg-Gunzenhausen

Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

ist der südlichste Landkreis des bayerischen Regierungsbezirks Mittelfranken.

Er entstand 1972 durch die Zusammenlegung der Landkreise Gunzenhausen und Weißenburg,

der vorher kreisfreien Stadt Weißenburg und einiger Gemeinden benachbarter Landkreise.

Der Landkreis hat etwa 93.000 Einwohner, eine Gesamtfläche von rund 970 Quadratkilometern und

gliedert sich in 27 Gemeinden mit fünf Verwaltungsgemeinschaften.

Der Landkreis gehört zur Planungsregion Westmittelfranken und ist Teil der Metropolregion Nürnberg.

Kreis Weißenburg Gunzenhausen

Regierungsbeezirk Mittelfranken

 

 

Externer Link von feuerwehr.nrw.de

Feuerwehren Bayern

 

Alle Landkreise Bayern

Landkreisabzeichen Deutschland

Nach oben