Werkfeuerwehren

-S-

20.07.2021 Ein neues Abzeichen der WF Solvay eingefügt. / 07.04.2021 Ein neues Abzeichen der WF Solvay eingefügt. / 18.11.2020 Ein neues Abzeichen der Btf SEL und ein neues Abzeichen WF Südzucker AG eingefügt. / 24.03.2020 Ein neues Abzeichen der WF Solvay Rheinberg eingefügt.


Alle auf dieser Seite abgebildeten Abzeichen werden weder verkauft noch getauscht.

Auf dieser Seite zeige ich alle meine Abzeichen der Werfeuerwehren. Leider fehlen in meiner Sammlung noch einige Abzeichen. Ich hoffe, daß alle Angaben auf dieser Seite richtig sind.  Sollte sich der Fehlerteufel eingeschlichen haben, wäre ich für jeden Hinweis dankbar.


Sachtleben

Wikipedia / Venator Germany GmbH

Heute Venator Germany GmbH

Die Venator Germany GmbH (ehemals Sachtleben Chemie GmbH)

ist ein Hersteller von Chemikalien mit dem Schwerpunkt bei der Herstellung weißer Pigmente und Füllstoffe. Das Unternehmen mit Sitz in Duisburg-Homberg hat rund 2.200 Mitarbeiter. enator Germany stellt Partikel auf der chemischen Basis von Titandioxid, Zinksulfid sowie Bariumsulfat her und vertreibt diese weltweit. 


Sasol

Wikipedia / Sasol

(ursprünglich Suid-Afrikaanse Steenkool en Olie, auch „South African Synthetic Oil Limited“)

Werk Brunsbüttel

Sasol Germany GmbH 

Werk Herne

Heute INEOS Solvents

Werk Moers

Heute INEOS Solvents 

Sasol

(ursprünglich Suid-Afrikaanse Steenkool en Olie, auch „South African Synthetic Oil Limited“)

ist ein transnationales Unternehmen der Erdöl- und chemischen Industrie.

Das Unternehmen mit Sitz in Johannesburg ist Südafrikas zweitgrößtes Industrieunternehmen.Sasol ist in Deutschland mit drei Aktivitäten vertreten, die alle ihren Sitz in Hamburg haben: die Sasol Wax GmbH mit zwei Werken in Hamburg, die Sasol Solvents mit Werken in Herne und Moers sowie die Sasol Germany GmbH.


Schering AG

Wikipedia / Schering AG

Heute: Bayer HealthCare Pharmaceuticals

Die Schering AG

ist eines der Vorgängerunternehmen der Bayer Schering Pharma AG (seit November 2010 nur noch Bayer HealthCare Pharmaceuticals). Schering war bis zu der Übernahme durch Bayer im Jahr 2006 ein selbstständiges, börsennotiertes Pharmaunternehmen


SEL

Wikipedia / Alcatel

Alcatel SEL AG

 Neu 18.11.2020 

Die Alcatel SEL AG

mit Sitz in Stuttgart-Zuffenhausen war eine Tochter des ehemaligen Telekommunikationsausrüsters Alcatel. Sie galt als Nachfolger der 1958 gegründeten Standard Elektrik Lorenz AG (SEL), ein Mischkonzern der Elektrobranche, der sich als Teil der amerikanischen International Telephone and Telegraph (ITT) in den 1960er und 1970er Jahren zu einem der zehn größten deutschen Unternehmen entwickelt hatte. Nach Verkauf an die französische Compagnie Générale d’Électricité (CGE) geriet das Unternehmen Ende der 1980er Jahre in wirtschaftliche Schwierigkeiten. Unter dem Dach von Alcatel N.V., einer Tochter der CGE, blieb nur ein Unternehmenskern um die Nachrichtentechnik erhalten, der ab 1993 als Alcatel SEL AG firmierte.


Shell

Wikipedia / Rheinland Raffinerie

Rheinland Raffinerie 

Die Rheinland Raffinerie

wird von der Shell Deutschland Oil GmbH betrieben. Die Raffinerie besteht aus zwei Werksteilen, dem Werk Nord in Köln-Godorf und dem 6 km entfernten Werk Süd in Wesseling bei Köln.

Die Siemens Aktiengesellschaft

ist ein integrierter Technologiekonzern mit den vier Hauptgeschäftsfeldern Energie, Medizintechnik, Industrie sowie Infrastruktur und Städte.


Signalwerk Wuppertal

Wikipedia / DB Netz AG

DB Netz AG

Das DB Signalwerk Wuppertal

an der Vohwinkeler Straße ist das Zentralwerk der DB Netz AG für die gesamte Leit- und Sicherungstechnik in der Bundesrepublik Deutschland mit Zweigwerken in Cottbus und Braunschweig.  Es wurde 1939 als Signal- und Telegrafenwerkstatt in Wuppertal-Vohwinkel gegründet. In einem Distributionslager des Signalwerks werden auf knapp 3.000 m² Fläche über 30.000 verschiedene Materialien der Leit- und Sicherungstechnik vorgehalten. Insgesamt werden im Signalwerk rund 6000 Artikel der Leit- und Sicherungstechnik instand gesetzt, teils neu gefertigt und bevorratet. Dies sind beispielsweise Gleissperren, Weichenantriebe, Schrankenantriebe und Signale, Bahnübergangstechnik, Module der elektronischen Stellwerkstechnik, Gleisfreimeldetechnik, Innen- und Außenanlagen der Stellwerkstechnik, Stromversorgungen und Batterieanlagen sowie Gleismagnete der Induktiven Zugsicherung.

 Neu 24.03.2020 

 Neu 07.04.2021 

 Neu 20.07.2021 

Solvay GmbH

ist ein multinationaler Konzern mit international tätigen Gruppen von Chemieunternehmen. Er beschäftigt ca. 24.500 Menschen in 40 Ländern und gehört zu den 10 größten Chemieunternehmen weltweit. Der Ursprung liegt im Ort Couillet, etwa 50 km südlich von Brüssel. Die deutsche Tochtergesellschaft Solvay GmbH hat den Hauptsitz in Hannover.

Die Stadtwerke Bielefeld GmbH (SWB)

sind ein kommunales Versorgungs- und Dienstleistungsunternehmen. Eigentümerin ist die ostwestfälische Großstadt Bielefeld. Die SWB sind in den Bereichen Strom-, Gas-, Trinkwasser- und Wärmeversorgung tätig. Über Tochterunternehmen werden Mobilitäts-, Telekommunikations- und Entsorgungsdienstleistungen angeboten. Außerdem werden die Bielefelder Bäder und eine Eisbahn betrieben. 


Steag

Wikipedia / Steag

Vereinigten Elektrizitätswerke Westfalen AG (VEW) 

Die Steag

(eigene Schreibweisen auch STEAG und steag, vom früheren Namen Steinkohlen-Elektrizität AG) mit Sitz in Essen ist der fünftgrößte deutsche Stromerzeuger. Die Steag betreibt acht Steinkohle- und ein Raffineriekraftwerk in Deutschland und hat drei Standorte im Ausland (in der Türkei, in Kolumbien und auf den Philippinen). Weiterhin stellt die Steag Strom in Industriekraftwerken und Anlagen zur dezentralen Energieversorgung her. 


Steinmüller

Wikipedia / Steinmüller

L. & C. Steinmüller GmbH (LCS)

Die L. & C. Steinmüller GmbH (LCS)

war ein bedeutendes, international tätiges Unternehmen des Dampfkessel- und Anlagenbaus / Umwelttechnik mit Stammsitz in Gummersbach.


H. C. Starck

Wikipedia / H.C.Starck

H.C. Starck GmbH

Die H.C. Starck GmbH

mit Sitz in Goslar und Verwaltung in München ist ein Unternehmen der chemischen und metallurgischen Industrie mit weltweit über 2.800 Mitarbeitern an 13 Produktionsstandorten in Europa, Nordamerika und Asien.

Die Studio Hamburg GmbH

ist eine Produktions- und Dienstleistungsgesellschaft für Film- und Fernsehproduktionen. Sie ist nach firmeneigenen Angaben „Deutschlands größtes Dienstleistungsunternehmen rund um Film, Fernsehen und neue Medien“. Sie unterhält Studiogelände am Firmensitz im Hamburger Stadtteil Tonndorf und in Berlin. Studio Hamburg ist eine 100-prozentige Tochter der NDR Media GmbH.

Werk Rain (Lech)

 Neu 18.11.2020 

Die Südzucker AG 

mit Sitz in Mannheim ist ein deutscher Zuckerproduzent. Sie ist der größte Zuckerproduzent der Welt und einer der größten Nahrungsmittelkonzerne Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 19.200 Mitarbeiter und ist im SDAX notiert. 

Nach oben