Nordrhein Westfalen

Regierungsbezirk Köln

Rheinisch Bergischer Kreis


Der Rheinisch-Bergische Kreis

ist ein Kreis im Süden von Nordrhein-Westfalen. Der Rheinisch-Bergische Kreis liegt, wie sein Name schon erkennen lässt, in dem Teil des Bergischen Landes, der dem Rhein zugewandt ist. Das Kreisgebiet gehört zum Rheinischen Schiefergebirge.

ca. 280.000 Einwohner


28.10.2021 Ein neues Abzeichen der FW Rösrath eingefügt. / 24.10.2021 Ein neues Abzeichen der FW Kürten eingefügt. / 05.09.2021 Zwei neue Abzeichen der FW Bergisch Gladbach eingefügt. / 25.01.2021 Ein neues Abzeichen der FW Leichlingen eingefügt. / 19.04.2019 Ein neues Abzeichen der FW Leichlingen eingefügt.


Die Feuerwehren Rheinisch Bergischer Kreis


Bergisch Gladbach

ist eine große kreisangehörige Stadt im Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen. Als Kreisstadt ist sie auch Mittelzentrum des Rheinisch-Bergischen Kreises. Im Westen grenzt sie unmittelbar an Köln, im Norden an Leverkusen, beide sind kreisfreie Städte. Es folgen im Uhrzeigersinn Odenthal, Kürten, Overath und Rösrath, die alle zum Rheinisch-Bergischen Kreis gehören.

ca. 110.000 Einwohner

 Neu 05.09.2021 

 Neu 05.09.2021 



Burscheid

ist eine Kleinstadt im Rheinisch-Bergischen Kreis in Nordrhein-Westfalen mit rund 19.000 Einwohnern. Die Stadt ist geprägt durch viele kleinere Ortschaften und durch ihr Stadtzentrum mit Marktplatz und Kirche. Burscheid wurde bereits 1175 erstmals urkundlich erwähnt.

ca. 19.000 Einwohner


Kürten

ist eine Gemeinde des Rheinisch-Bergischen Kreises im Land Nordrhein-Westfalen. Sie trägt den Namenszusatz Stockhausen-Gemeinde.

ca. 20.000 Einwohner

 Neu 24.10.2021 


Leichlingen (Rheinland)

ist eine Stadt im Rheinisch-Bergischen Kreis und liegt im Land Nordrhein-Westfalen. Seit dem 8. Juli 2013 trägt sie den offiziellen Namenszusatz Blütenstadt.

ca. 28.000 Einwohner

  Neu 19.04.2019 

  Neu 25.01.2021 


Odenthal

ist eine Gemeinde in Nordrhein-Westfalen im Westen des Rheinisch-Bergischen-Kreises.

ca. 15.000 Einwohner


Overath

ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im Rheinisch-Bergischen Kreis im Süden des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Ortschaft wurde im Jahre 1060 erstmals erwähnt.

ca. 27.000 Einwohner


Rösrath

ist eine Stadt südöstlich von Köln im Rheinisch-Bergischen Kreis. Am 1. Januar 2001 erhielt Rösrath den Status einer Stadt und ist damit die jüngste unter den bergischen Städten. 

ca. 28.500 Einwohner

 Neu 28.10.2021 




Wermelskirchen

ist eine Mittelstadt in Nordrhein-Westfalen südöstlich von Remscheid im Rheinisch-Bergischen Kreis mit den Ortsteilen Dhünn und Dabringhausen im Naturpark Bergisches Land. 

ca. 35.000 Einwohner

Nach oben