Baden Württemberg

Regierungsbezirk Stuttgart

Ostalbkreis



Der Ostalbkreis

ist, gemessen an seiner Fläche, nach dem Ortenaukreis und dem Landkreis Ravensburg der drittgrößte Landkreis in Baden-Württemberg. Er bildet zusammen mit dem Landkreis Heidenheim die Region Ostwürttemberg im Regierungsbezirk Stuttgart. Kreisstadt und größte Stadt ist Aalen; die zweitgrößte Stadt ist Schwäbisch Gmünd. 

ca. 314.000 Einwohner


09.01.2021 Ein neues Abzeichen der FW Lorch eingefügt. / 29.11.2020 Ein neues Abzeichen der FW Bopfingen eingefügt. / 28.07.2020 Ein neues Abzeichen der FW Neuler eingefügt.


Die Feuerwehren im Ostalbkreis


Bartholomä

ist eine Gemeinde im Ostalbkreis in Baden-Württemberg. Der staatlich anerkannte Erholungsort Bartholomä liegt auf dem Albuch, einem Teil der Schwäbischen Alb.

ca. 2.000 Einwohner 


Bopfingen

ist eine Stadt im Ostalbkreis im äußersten Osten von Baden-Württemberg und eine ehemalige Reichsstadt. Bopfingen liegt am Nordrand des Härtsfelds und am Westrand des Nördlinger Rieses im Tal der Eger, eines Nebenflusses der Wörnitz, und im Gebiet des Geoparks Ries.

ca. 11.700 Einwohner

yes Neu 29.11.2020 yes


Die Stadt Lorch

liegt im oberen Remstal im Ostalbkreis (Baden-Württemberg). Sie gehört zur Region Ostwürttemberg und zur Randzone der europäischen Metropolregion Stuttgart. Lorch liegt zwischen Schwäbisch Gmünd im Osten und Schorndorf im Westen. Lorch ist Mitgliedsgemeinde des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald und liegt am Limes-Wanderweg des Schwäbischen Albvereins. 

ca. 11.000 Einwohner

  Neu 09.01.2021  



Neuler

ist eine Gemeinde im Ostalbkreis in Baden-Württemberg. Neuler liegt auf einem Höhenrücken zwischen Kocher und Jagst, etwa sieben Kilometer südwestlich von Ellwangen. Es hat Anteil an den Naturräumen Östliches Albvorland und Schwäbisch-Fränkische Waldberge, die beide zum Schwäbischen Keuper-Lias-Land zählen.

ca. 3.200 Einwohner

yes Neu 28.07.2020 yes


Schwäbisch Gmünd

ist eine Stadt im Osten Baden-Württembergs, die etwa 50 km östlich der Landeshauptstadt Stuttgart liegt. Die frühere Reichsstadt gehört zur Region Ostwürttemberg und zur Randzone der europäischen Metropolregion Stuttgart. Sie ist sowohl einwohner- als auch flächenmäßig die größte Stadt im Remstal. Hinsichtlich der Bevölkerungsgröße ist sie nach Aalen die zweitgrößte Stadt des Ostalbkreises sowie der gesamten Region Ostwürttemberg, in der sie ein Mittelzentrum für ihr Umland bildet. 

ca. 61.100 Einwohner


Waldstetten

ist eine Gemeinde im Ostalbkreis im Osten von Baden-Württemberg. Sie gehört zur Randzone der Metropolregion Stuttgart. Waldstetten liegt am Nordfuß des Stuifen im Vorland der östlichen Schwäbischen Alb am Rand des Remstals. Waldstetten grenzt an das Stadtgebiet von Schwäbisch Gmünd sowie an die dem Landkreis Göppingen zugehörigen Städte Lauterstein und Donzdorf und über eine unbewohnte Exklave des Gemeindegebiets auch an die Gemeinde Ottenbach. 

Nach oben