Baden Württemberg

 

Regierungsbezirk Stuttgart

Main Tauber Kreis


Der Main-Tauber-Kreis

ist der nördlichste Landkreis im fränkisch geprägten Nordosten Baden-Württembergs. Er gehört zur Region Heilbronn-Franken im Regierungsbezirk Stuttgart und ist praktisch deckungsgleich mit der Region Tauberfranken. Sitz des Landratsamtes ist die Kreisstadt Tauberbischofsheim. Der Main-Tauber-Kreis gehört zur Metropolregion Stuttgart und besitzt die Einzigartigkeit, an drei weitere Metropolregionen zu grenzen (Nürnberg, Rhein-Main und Rhein-Neckar).

 ca. 132.400 Einwohner


28.07.2020 Ein neues Abzeichen der FW Igersheim Abt. Neuses eingefügt.


Die Feuerwehren im Main Tauber Kreis


Bad Mergentheim

ist eine Stadt an der Tauber im fränkisch geprägten Nordosten Baden-Württembergs, etwa 35 km südwestlich von Würzburg bzw. 56 km nordöstlich von Heilbronn. die größte Stadt des Main-Tauber-Kreises und ein Mittelzentrum der Region Heilbronn-Franken. 

ca. 23.900 Einwohner

Apfelbach ist ein Stadtteil der Stadt Bad Mergentheim.


Boxberg

ist eine Stadt im Main-Tauber-Kreis im fränkisch geprägten Nordosten Baden-Württembergs. 

ca. 6.700 Einwohner

Angeltürn ist ein Ortsteil der Stadt Boxberg.

Epplingen ist ein Ortsteil der Stadt Boxberg.

Kupprichhausen ist ein Ortsteil der Stadt Boxberg.


Igersheim

ist eine Gemeinde an der Tauber, gelegen im Main-Tauber-Kreis im fränkisch geprägten Nordosten Baden-Württembergs. 

ca. 5.550 Einwohner

 Neu 28.07.2020 

Neuses ist ein Ortsteil der Gemeinde Igersheim.


Wertheim

ist die nördlichste Stadt Baden-Württembergs, direkt an der Grenze zu Bayern, etwa 70 Kilometer südöstlich von Frankfurt am Main und 30 Kilometer westlich von Würzburg. Sie liegt in Tauberfranken und ist die zweitgrößte Stadt des Main-Tauber-Kreises und ein Mittelzentrum in der Region Heilbronn-Franken für die umliegenden Gemeinden. 

ca. 22.800 Einwohner

Nach oben