Sachsen Anhalt

Burgenlandkreis

2007 aus dem alten Burgenlandkreis und dem Landkreis Weißenfels entstanden


Der Burgenlandkreis

ist ein Landkreis in Sachsen-Anhalt. Der Landkreis liegt an der Südgrenze Sachsen-Anhalts, er grenzt im Westen und Süden an Thüringen sowie im Osten an Sachsen. Im Norden grenzt er an den Saalekreis, im Nordosten an den sächsischen Landkreis Leipzig, im Osten an den thüringischen Landkreis Altenburger Land, im Süden an die thüringische kreisfreie Stadt Gera sowie die Landkreise Greiz, Saale-Holzland-Kreis und Weimarer Land und im Westen an die ebenfalls thüringischen Landkreise Sömmerda und Kyffhäuserkreis.

ca. 158.850 Einwohner


31.07.2018 Ein neues Abzeichen der FW Droyßig eingefügt.




Die Feuerwehren im Burgenlandkreis


Finne

ist eine Gemeinde im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt. Sie wurde aus dem freiwilligen Zusammenschluss der Gemeinden Billroda und Lossa gebildet. Die Gemeinde gehört der Verbandsgemeinde An der Finne an.

ca. 1.150 Einwohner


Droyßig

ist eine Gemeinde im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt. Die Gemeinde ist Verwaltungssitz der Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst. Droyßig liegt etwa acht Kilometer westlich von Zeitz.

ca. 1.950 Einwohner

 Neu 31.07.2018 


Hohenmölsen

ist eine Stadt im Burgenlandkreis im Süden Sachsen-Anhalts. Die Stadt liegt rund 15 Kilometer südöstlich von Weißenfels auf einer Anhöhe.

ca. 9.600 Einwohner


Lützen

ist eine Stadt im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt. Geografisch gehört Lützen zur Leipziger Tieflandsbucht. Die Stadt liegt etwa 10 Kilometer südwestlich der Stadtgrenze Leipzigs.

ca. 8.500 Einwohner


Naumburg (Saale)

ist eine Stadt im Süden von Sachsen-Anhalt. Naumburg ist Verwaltungssitz des Burgenlandkreises und Mittelpunkt des nördlichsten deutschen Weinanbaugebietes Saale-Unstrut.

ca. 32.150 Einwohner

Bad Kösen ist ein Ortsteil der Stadt Naumburg (Saale).


Balgstädt

ist eine Gemeinde im Burgenlandkreis im Süden von Sachsen-Anhalt. Sie gehört der Verbandsgemeinde Unstruttal an, die ihren Verwaltungssitz in der Stadt Freyburg (Unstrut) hat.

ca. 1.100 Einwohner

Hirschroda ist ein Ortsteil der Gemeinde Balgstädt.


Zeitz

ist eine Stadt im Süden von Sachsen-Anhalt nahe Leipzig. Sie gehört zum Burgenlandkreis. Zeitz befindet sich im äußersten Süden Sachsen-Anhalts. Die Stadt liegt an der Weißen Elster, südlich von Leipzig und nördlich von Gera.

ca. 27.600 Einwohner

Nach oben