Sachsen Anhalt

Landkreis Mansfeld Südharz

2007 durch die Zusammenlegung der Kreise Mansfelder Land und Sangerhausen entstanden.


Der Landkreis Mansfeld-Südharz

ist eine Gebietskörperschaft im  Südwesten des Landes Sachsen-Anhalt. Er wurde im Zuge der Kreisgebietsreform vom 1. Juli 2007 durch die Zusammenlegung der ehemaligen Landkreise Mansfelder Land und Sangerhausen gebildet. Der Landkreis Mansfeld-Südharz grenzt im Norden an den Landkreis Harz sowie den Salzlandkreis, im Osten an den Saalekreis, im Süden an den thüringischen Kyffhäuserkreis und im Westen an den Landkreis Nordhausen. 

ca. 134.950 Einwohner




Die Feuerwehren im Landkreis Mansfeld Südharz


Allstedt

ist eine Stadt im Landkreis Mansfeld-Südharz im Südwesten Sachsen-Anhalts. Die Stadt liegt nur wenige Kilometer von der thüringischen Landesgrenze entfernt.

ca. 7.700 Einwohner

Winkel ist ein Ortsteil der Gemeinde Allstedt.


Lutherstadt Eisleben

ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis Mansfeld-Südharz im östlichen Harzvorland in Sachsen-Anhalt. Bekannt ist sie als Geburts- und Sterbeort Martin Luthers.

ca. 23.000 Einwohner


Mansfeld

ist eine Stadt im Landkreis Mansfeld-Südharz, Sachsen-Anhalt. Die Stadt Mansfeld liegt im östlichen Harzvorland, nordwestlich von Halle (Saale).

ca. 8.650 Einwohner

Großörner ist ein Ortsteil der Stadt Mansfeld.


Sangerhausen

ist die Kreisstadt des Landkreises Mansfeld-Südharz im Land Sachsen-Anhalt. Sie befindet sich im Südwesten des Bundeslandes in der Nähe der Grenze zum Freistaat Thüringen.

ca. 26.000 Einwohner

Grillenberg ist ein Ortsteil der Stadt Sangerhausen.

Oberröblingen ist ein Ortsteil der Stadt Sangerhausen.


Seegebiet Mansfelder Land

ist eine Gemeinde im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt. Seegebiet Mansfelder Land liegt im östlichen Landkreis Mansfeld-Südharz zwischen Halle (Saale) und der Lutherstadt Eisleben.

ca. 8.900 Einwohner

Aseleben gehört zur Gemeinde Seegebiet Mansfelder Land.

Wansleben am See gehört zur Gemeinde Seegebiet Mansfelder Land.


Die Gemeinde Südharz

liegt in der Karstlandschaft des Südharzes und wurde nach dieser geografischen Region benannt.

ca. 9.300 Einwohner

Rossla ist ein Ortsteil der Gemeinde Südharz.

Nach oben